Obere Hauptstraße 49, 2291 Lassee 02213 22030

Nordlichter in Island – Erlebnisreise Rund um Reykjavik

Viele Menschen träumen davon ein Mal im Leben das Naturphänomen Nordlichter (Aurora Borealis) zu sehen. Wir haben für diese Reise bewusst Island ausgewählt, denn anders als man annehmen würde ist es im Winter Dank des Golfstroms nicht klirrend kalt. Im Durchschnitt ist es sogar wärmer als in weiten Teilen des skandinavischen Festlandes.

 

Wir haben an den 5 Tagen dieser Reise mehrfach die Chance Nordlichter zu sehen. Darüber hinaus sehen wir bei der berühmten Golden Circle Tour am dritten Tag unserer Reise die berühmten Wasserfälle Gulfoss und den Geysir Strokkur der alle 5-10 Minuten einen bis zu 100 Meter hohe Wasserfontäne ausstößt. Island ist die absolute Trenddestination der letzten Jahre. In den Sommermonaten ist die Insel von Touristen aus aller Welt überlaufen, und die Preise sind dementsprechend hoch. Was Sommertouristen auf gar keinen Fall sehen sind Nordlichter, die gibt es ausschließlich in den Wintermonaten zu bewundern.

 

1. Tag: Anreise. Direktflug Wien – Keflavik. Bereits gegen Mittag kommen wir in unserem Hotel im Herzen Reykjaviks an. Am Nachmittag Gelegenheit zum Besuch des Nordlichtmuseums sowie des Walmuseums in der Hauptstadt. Wer möchte kann am Abend bereits an einer Nordlichter-Schifftour teilnehmen (Preis ca. € 100,-) Abendessen und Nächtigung im Hotel.

 

2. Tag: Nach dem Frühstück lernen wir bei einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt Reykjavik kennen. Nachmittags Whalewatching. Wir gehen im Hafen von Reykjavik an Bord eines Whalewatching Schiffs und fahren aufs offene Meer um mit ein bisschen Glück Wale vor der Küste Islands zu beobachten. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

 

3. Tag: Am heutigen Tag steht die berühmte Golden Circle Tour auf dem Programm. Nach dem Frühstück brechen wir ins Landesinnere auf und lernen die Naturschönheiten Islands kennen. Geysire, heiße Quellen, Wasserfälle. Diese Rundfahrt ist unvergesslich und einer der Höhepunkte jeder Island-Reise. Nach dem Abendessen verlassen wir Reykjavik erneut und begeben uns auf die Jagd nach Nordlichtern. Ob wir tatsächlich Nordlichter zu Gesicht bekommen hängt von vielen Faktoren ab. Sollten wir an diesen Abend nicht erfolgreich sein können wir am 4. Tag unserer Reise diesen Ausflug KOSTENLOS wiederholen.

 

4. Tag: Unser heutiger Tagesausflug führt uns an die Südküste Islands bis an den schwarzen Strand (Reynisfjara) in Vik i Myrdalur. Der Strand von Vik gilt als einer der schönsten Strände der Welt, und das obwohl es sich um keinen Badestrand handelt. Weiters sehen wir an diesem Tag einzigartige Landschaften und Küstenabschnitte mit bizarren Felsformationen aber auch Wasserfälle wie den Skogafoss. Sofern wir am Vortag keine Nordlichter gesehen haben bietet sich abends nochmals die Gelegenheit die Nordlichttour vom Vortag KOSTENLOS zu wiederholen.Abendessen und Nächtigung im Hotel.

 

5. Tag: Flughafentransfer und Rückflug nach Österreich.
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover

Reiseinformationen

-Flughafentransferns -Direktflüge ab/bis Wien -Alle Flughafengebühren -4 x Nächtigung inkl. HP -Stadtrundfahrt Reykjavik -Whalewatching -Tagesausflug „Golden Circle“ -Abendausflug „Nordlichter“ Tagesausflug „Südküste“ -Reiseleitung durch Mag. Petra Busam