Obere Hauptstraße 49, 2291 Lassee 02213 22030
WUNDERBARES
SARDINIEN

Wundervoll türkises Meer, steinerne Buchten  und strahlender Sonnenschein treffen auf italienische Leichtigkeit und das Gefühl des “dolce far niente”.Die zweitgrößte Insel Italiens liegt im Mittelmeer. Von den Griechen “Hyknusa” oder “Ichnussa” (Ιχνουσσα) genannt, abstammend vom griechischen ichnos (menschlicher Fußabdruck), zeigt sich die 1840km lange Insel gerne von ihrer grünen Seite: die Wälder der Insel sind eine Schatzkammer unvergesslicher Eindrücke!Der bekannteste Ferienort Sardiniens ist sicherlich die Costa Smeralda. Aber diese wunderschöne Insel hat mehr Strände zu bieten, die weniger touristisch sind und mit ihrer Unberührtheit bestechen. Das kristallklare Meerwasser wird Sie genauso begeistern wie die idyllischen, naturbelassenen Buchten.Auch kulinarisch wird Sie Sardinien nicht enttäuschen: die Küche ist einfach, aber qualitativ hochwertig. 


Typisch italienisch also!

11 Tage Sardinien – Perle im Mittelmeer

1. Tag: Anreise in den Raum Bologna. Abendessen und Nächtigung in 4*-Hotel


2. Tag: Nach dem Frühstück Weiterfahrt in Richtung Livorno zu unserem Fährhafen. Wir haben an diesem Tag jedoch noch genügend Zeit um Lucca und Pisa zu besuchen. Nach dem Abendessen in einem Restaurant in Livorno Einschiffung und Nachtfähren nach Sardinien.


3. Tag: Frühstück an Bord und anschließend Ausschiffung. Am Vormittag fahren wir nach Palau von wo aus wir auf das traumhafte Inselarchipel von La Maddalena übersetzen. Am Nachmittag Weiterfahrt durch die karstige Felslandschaft Nordsiziliens vorbei an riesigen Korkeichenwäldern nach Alghero. Unterwegs bleibt uns noch Zeit die berühmte Kirche Fantissima Trinita zu besuchen. Abendessen und Nächtigung in Alghero.


4. Tag: Den heutigen Tag widmen wir ganz der Stadt Alghero. Der Name leitet sich aus dem katalanischen ab, denn einst war Alghero die spanische Hauptstadt der Insel. Bei unserem Stadtrundgang besichtigen wir unter anderem den Dom Santa Maria den Hafen, aber auch die historischen Festungsmauern. Der Nachmittag steht zu Ihrer freuen Verfügung. Wir empfehlen Ihnen z.B. einen Schiffsausflug zur nahen Neptungrotte (fakultativ ca. € 30,-)


5. Tag: Unser heutiger Tagesausflug führt uns nach Sassari und Castelsardo. Bei einem Rundgang durch Sassari lernen Sie die Altstadt und den prächtigen Dom San Nicola kennen. Auf dem Weg nach Castelsardo durchqueren wir eine reizvolle Landschaft geprägt von Weingärten, Olivenhainen und Eichenwäldern. Die Altstadt von Castelsardo ist absolut sehenswert und bietet einen traumhaften Ausblick auf den Golf von Asinara. Abendessen und Nächtigung in Alhegro.


6. Tag: Wir verlassen Alhegro und Fahren entlang der Korallenküste Richtung Süden nach Bosa. Die mittelalterliche Stadt ist umringt von vulkanischen Tafelbergen mit unzähligen Olivenhainen und Weinbergen. Wir nutzen unseren Aufenthalt für einen Spaziergang durch die Altstadt. Auf dem Weg nach Cagliari besuchen wir noch die Nuraghe Losa ein besonders schönes Beispiel für die Frühgeschichte der Insel. Am Abend erreichen wir Cagliari, die Hauptstadt Sardiniens. Abendessen und Nächtigung in unserem Hotel.


7. Tag: Der heutige Vormittag gehört ganz der Hauptstadt Sardiniens.Wir lernen unter anderem die Altstadt „Castello“ mit der Kathedrale Santa Maria kennen. Am Nachmittag besichtigen wir die historischen Ausgrabungen von Nora. Nora wurde ursprünglich von den Phöniziern gegründet und in seiner bewegten Geschichte von den Römern ausgebaut. Heute ist Nora die bedeutendste Ausgrabungsstätte der Insel. Abendessen und Nächtigung in Cagliari.


8. Tag: Wir verlassen Cagliari und fahren entlang der Ostküste nach Arbatax und besichtigen die berühmten roten Felsen. In Orgosolo wartet heute noch landestypische Kulinarik auf uns. Beim traditionellen Hirtenessen werden viele Spezialitäten der Region serviert. Im Anschluss Weiterfahrt zu unserer letzten Nächtigung auf Sardinien im Raum Cannigione.


9. Tag: Wir befinden uns an der Costa Smeralda. Der Name Smaragdküste leitet sich von der intensiven Farbe des Meeres ab. Vormittags besichtigen wir die über 4000 Jahre alten Gigantengräber. Später bleibt uns noch genügend Zeit den Hauptort der Region Porto Cervo zu besuchen. Nutzen Sie den Nachmittag für eine Fahrt mit dem Bummelzug oder kehren Sie in ein Cafe an der berühmten Piazetta ein. Abendessen in einem Restaurant in Golfo Aranchi und anschließend Einschiffung in die Nachtfähre nach Livorno.


10. Tag: Frühstück an Bord unserer Fähre und Ausschiffung in Livorno. Die heutige Tagesetappe führt uns bis in den Raum Udine zu unserer letzten Zwischennächtigung.


11. Tag: Heimreise

Reiseinformatioen

Mittwoch, 24.4. – Samstag, 4.5.2019



  • Fahrt mit modernem Fernreisebus

  • 8 x Nächtigung mit Halbpension

  • 2 x Nachtfähre inkl. Frühstück

  • 2 x Abendessen im Restaurant

  • Mittagessen mit den Hirten in Orgosolo

  • Fähre Palau – La Maddalena

  • Alle Mauten und Straßensteuern

  • Reiseleitung durch Mag. Natalie Schlegel

  • Nicht im Preis enthalten sind die Ortstaxen


Pauschalpreis: € 1440,-


EZ-Zuschlag: € 360,-


Reiseversicherung: € 47,-