3 Tage Krumau – Budweis und der wunderschöne Böhmerwald

1. Tag: Fahrt via Krems – Zwettl und Weitra nach Krumau. Die Stadt liegt an beiden Ufern der Moldau, die hier eine Flussschleife bildet, von der sich die Ortsbezeichnung „krumme Au“ ableitet. Krumau ist vor allem bekannt für seine gut erhaltene Altstadt, welche 1992 UNESCO-Weltkulturerbe wurde. Es lohnt sich einfach an schönen Tagen durch diese zu laufen und die engen Gassen und alten Gebäude auf sich wirken zu lassen. Auch der Name Egon Schiele ist unzertrennlich mit Krumau verbunden. Am Nachmittag Weiterfahrt in unser Hotel im Raum Budweis.


2. Tag: Heute erwartet uns eine faszinierende Rundfahrt durch die zauberhafte Landschaft des Böhmerwaldes.Wir sehen den riesigen Moldaustausee Lipno. Unsere Fahrtverläuft nun an der reizvollen Uferstraße entlang bis nach Rosenberg und in weiterer Folge nach Vyssi Brod/Hohenfurt. Die Rückfahrt erfolgt entlang des wunderschönenMoldautales zurück in unser Hotel.


3. Tag: Heute steht die Stadt Budweis auf unserem Programm. Bei einer Stadtführung lernen wir die tschechische Biermetropole kennen. Aufmerksamkeit verdient dabei der wundervolle Marktplatz, einer der schönsten Plätze seiner Art in Mitteleuropa. Am Nachmittag Besichtigen wir das Zentrum böhmischer Bierkultur, die Budweiser Brauerei. Im Anschluss Heimreise nach Österreich.

Reiseinformationen

Freitag, 8.5. – Sonntag, 10.5.2020 • Fahrt mit modernem Fernreisebus • 2 x Halbpension im Raum Budweis • Alle Mauten und Straßensteuern • Stadtführung in Budweis und Krumau • Brauereibesichtigung • Reiseleitung Pauschalpreis p.P. im DZ: € 298,- Pauschalpreis p.P. im EZ: € 329,-